Onlineausgabe für Lippstadt und Umgebung
Ausgabe:
Samstag, 26. Mai 2018

Preis: 0,00 €


Partner Seiten
Kostenlose Counter
Gratis Besucherzähler mit grafischer Statistik!
www.123-counter.de

Linkpartner
Pressemitteilungen


Werbung 







 

  Latschen und Tratschen


Büro für bürgerschaftliches Engagement lädt ältere Menschen zu wöchentlichen Spaziergängen ein - "Spazierpaten" gesucht

Lippstadt. Miteinander ins Gespräch kommen und sich dabei körperlich bewegen. Das ist die Idee hinter dem neuen Projekt „Latschen und Tratschen“, des Büros für bürgerschaftliches Engagement, dass auch vom SC DJK Lippstadt, dem LTV Lippstadt sowie dem Kreissportbund Soest unterstützt wird.

Dabei sollen besonders ältere Menschen zu einem wöchentlichen Spaziergang in ihrem Wohnquartier bzw. ihrer Nachbarschaft eingeladen werden. „Dadurch haben sie die Chance, wieder mehr am Leben außerhalb der Wohnung teilzuhaben und ihre Gesundheit durch die regelmäßige Bewegung zu erhalten und zu fördern. Und dabei möchten wir gerade auch diejenigen ansprechen, die nicht mehr so mobil sind, “ stellt Anita Polder vom federführenden Büro für bürgerschaftliches Engagement heraus.

Die Spaziergänge sollen dabei von sogenannten „Spazierpaten“ begleitet und organisiert werden. Diese planen den Spaziergang und wählen eine Route, die den Fähigkeiten der Teilnehmer und Teilnehmerinnen angepasst ist. Sie achten zum Beispiel auch darauf, dass auf dem Weg Sitzbänke vorhanden sind und stehen für die Regelmäßigkeit des Angebotes. Wenn möglich soll am Ende des Spazierwegs auch eine Möglichkeit zum Verzehr von Kaffee und Kuchen bestehen, bei dem dann das „Tratschen“ nicht zu kurz komme. „Der Spaziergang soll im jeweiligen Wohnquartier stattfinden und im Idealfall vor der Haustür beginnen“, so Polder.

„Spazierpaten“ gesucht – Infotreff am 6. April

In einem ersten Schritt werden nun ehrenamtliche „Spazierpaten“ für diese Idee gesucht: Interessierte können sich beim Büro für bürgerschaftliches Engagement der Stadt Lippstadt unter Tel. 02941/980-681 oder bei der Geschäftsstelle des Kreissportbundes unter Tel. 02941/2028098 melden.

Ein erstes Treffen der Spazierpaten, bei dem ausführlich über Einzelheiten des Projektes informiert wird, ist für Mittwoch, den 6. April 2011, 15.00 Uhr im Raum E.08 des Stadthauses am Ostwall 1 geplant.

Weitere Informationen zum Büro für bürgerschaftliches Engagement finden Sie unter www.lippstadt.de/ehrenamt.

 

Werbung 

b Stadtmagazin Version 1.4.4.0 | Lizenz N°: osmCitytipp | Copyright: Mateo & Mewis AG

 

Nachrichten von info-lippstadt.de

Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Isola Doro  
Permanentlink  Grill Athen  
Permanentlink  Übertag  


Werbung

Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!