Onlineausgabe für Lippstadt und Umgebung
Ausgabe:
Sonntag, 22. April 2018

Preis: 0,00 €


Partner Seiten
Kostenlose Counter
Gratis Besucherzähler mit grafischer Statistik!
www.123-counter.de

Linkpartner
Pressemitteilungen


Werbung 







 

  lernen-hellweg.de vernetzt Schulen im Kreis Soest


Bewerbungsfrist zum "Hellweg E-Learning-Preis" endet am 7. Dezember

Kreis Soest (kso.2007.11.20.494.mb). Der regionale Bildungsserver www.lernen-hellweg.de steht seit Ende Oktober offiziell allen Schulen im Kreis Soest zur Verfügung. Die neue Online-Plattform soll die Verbreitung und Vernetzung IT-gestützten Lernens und Lehrens innerhalb der Schulen und innerhalb der Region fördern.

Was auf den ersten Blick manchem Schüler wenig attraktiv erscheint - Online-Schule rund um die Uhr und an jedem Ort - verspricht auf den zweiten Blick viele Vorteile: "Der Austausch über unsere Lernplattform revolutioniert die Arbeitsweise im Klassenzimmer", meint Marion Bünermann von Hellweg online, der Initiative Neue Medien des Kreises Soest.

So können Schüler und Lehrer einfach im Arbeitsraum kommunizieren, Dokumente verwalten und Wissen einstellen. Ob es sich dabei um die Ablage von Lehr- und Lernmaterialien, das Erstellen eines Klassenportals, das Einbinden externer Funktionalitäten wie Dateiupload, E-Mail, Skype handelt oder um diverse Ergänzungsfunktionen für die Kommunikation und Organisation, zum Beispiel Diskussions-Foren oder einen persönlichen Terminkalender.

Über Online-Tafeln, auch "Whiteboards" genannt, können Schüler und Lehrer gleichzeitig an Aufgaben arbeiten. Während bisher nach dem Tafelwischen die Ergebnisse verloren waren, kann demnächst alles zum Nacharbeiten gespeichert werden.

Darüber hinaus können die jungen Internet-Surfer auf lernen-hellweg.de auch Kontakte mit Unternehmen des Kreises Soest knüpfen: der Präsenzraum informiert über Partnerschaften zwischen Schule und Betrieb, berichtet über aktuelle Nachrichten aus Schule und Beruf und ermöglicht die Arbeit an gemeinsamen Projekten. "Die Schüler tauschen sich somit schon früh mit späteren Arbeitgebern aus und wissen, was den Unternehmen wichtig ist", betont Bünermann.

Die besten schulischen Online-Projekte zur Nutzung des neuen Bildungsservers werden im Rahmen "Hellweg E-Learning-Preises" von den Sponsoren - der Initiative Neue Medien, de Volksbank Hellweg eG und der Wrede Systemhaus GmbH - mit attraktiven Geld- und Sachpreisen prämiert. Wer bis zum 7. Dezember das innovativste Projekt auf die Beine stellt, kann sich auf 100 bis 500 Euro für die Klassenkasse freuen. Bewerben kann sich eine ganze Schule, eine Klasse, ein Kurs, eine AG - kurz jeder, der mit einem interessanten Projekt auf lernen-hellweg.de mit dabei ist, Nähere Informationen zum Wettbewerb unter www.lernen-hellweg.de/starten oder unter Telefon 02922/840836-1.

Hellweg online bietet am Freitag, 23. November 2007, von 14 bis 16 Uhr eine Lehrerfortbildung zu Nutzung und Einsatzmöglichkeiten von lernen-hellweg.de im Börde-Berufskolleg in Soest an. Anmeldungen bis zum 22. November per E-Mail an die Adresse info@hellweg-online.de. Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt.

 

Werbung 

b Stadtmagazin Version 1.4.4.0 | Lizenz N°: osmCitytipp | Copyright: Mateo & Mewis AG

 

Nachrichten von info-lippstadt.de

Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Übertag  
Permanentlink  Isola Doro  
Permanentlink  Grill Athen  


Werbung

Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!